Home

Heirat mit Belarus Mädchen


Belarus Mädchen sind im Gegensatz zu westlichen Mädchen aufgrund der historischen, kulturellen und politischen Situation von Belarus. Das Mädchen in Belarus hat sich immer auf den Sockel gesetzt worden. Sie wurde als eine Hausfrau, eine Mutter zu ihren Kindern und einer großen Frau gehegt und gepflegt. Sie war immer eine Säule einer Familie, oft außerhalb des Hauses arbeiten und von ihrem Mann und ihren Kindern auf Hinzu kommt, dass die Pflege.
Da Belarus Gesellschaft eine hohe Priorität der Kindererziehung gibt, werden die Mädchen die Verantwortung für die Erziehung von Kindern gegeben und für ihre Familie zu sorgen. Sie sind diejenigen, die früh am Morgen aufstehen, bereiten Frühstück und nutzen Sie die Kinder zur Schule bereit. Viele Belarus Mädchen sind stay-at-home Mütter. Sie haben genug Zeit und Energie, die Betreuung der Kinder zu nehmen, mit ihnen zu spielen, und stellen Sie sicher, dass sie alles haben, die sie brauchen. Es gibt einige Mädchen Belarus aber, die beruflich außerhalb von zu Hause aus arbeiten. In solchen Situationen sind kleine Kinder entweder in einer Tagesbetreuung während sie Tag oder verbringen Sie den Tag in einem der Verwandten. Da Großfamilie in Belarus sehr wichtig ist, ist die immer beliebter Anordnung, dass entweder eine Oma oder Tante für die Kinder kümmern, während die Mutter bei der Arbeit ist.
Belarus Mädchen kümmern sich um ihre Männer nur so viel, wie sie ihre Kinder kümmern.
Wie in der Tat arbeiten die Mädchen Doppel Jobs während ihre Männer in der Regel nur an einem Job arbeiten. Die Mehrheit der Mädchen arbeiten professionell außerhalb ihrer Häuser. Die Jobs, die sie halten, sind in der Regel in den Bereichen Gesundheit und Bildung. Anspruchsvolle wie diese Arbeitsplätze sein können, sind die Belarus Mädchen erwartet, dass die 100% ihrer Bemühungen zu geben für ihren Mann zu kümmern und den Haushalt. Gleich nach dem sie wieder nach Hause kommen von der Arbeit beginnen sie ihre gemütliche Aufgaben wie Putzen, Kochen, Waschen von Geschirr und Wäsche waschen. Die Mädchen arbeiten hart, so dass, wenn ihre Männer nach Hause kommen, können sie die Atmosphäre eines sauberen Zuhause genießen. Belarus Mädchen stolz auf Lage, frisch gekochte Mahlzeit zu ihren Männern zu bieten und es ihnen ermöglichen, in die Atmosphäre ihres Hauses zu entspannen.
Neben umfangreichen Wissen darüber, wie zu kümmern sich um ihre Familien Appetit und Freizeit, Mädchen geboren in Belarus wissen viel über wirtschaftliche und fleißig zu sein. Sie werden nichts verschwenden, die immer noch von Nutzen sein kann, wenn die Familie nicht anders entscheidet. Darüber hinaus können einige von ihnen sogar gebrochen Dinge zu beheben, wie Kratzer an den Wänden, zerbrochene Fensterscheiben oder ... Armaturen undicht, aber sie schätzen, wenn ein Mann es für sie tun kann.
Belarus Mädchen heiraten im Durchschnitt im Alter von 20 und Männer im Alter von 25 und sie haben immer den gleichen Zugang zu Bildung und heute haben sie höhere Bildungsniveau als junge Belarus Männer hatten. Belarus, wie der Rest der sowjetischen Allianz in Osteuropa, bot Mädchen mehr Chancen für höhere Bildung und Beschäftigung, als auch die meisten westeuropäischen Ländern. Viele Berufe, wie Architektur, Ingenieurwesen und der universitären Lehre, beschäftigt einen deutlich höheren Anteil der Mädchen in Belarus als im Westen, und über 70 Prozent der Medizinstudenten im Jahr 2012 waren Mädchen. Die politische Transformation als eine passende Zeit für Mädchen zu Hause Vollzeit zurückzukehren, nachdem der Kommunismus sie in die Arbeitswelt gezwungen hatte, und schwächte die Familie Belarus.
Kommentare aus dem Netz:

- Russische Mädchen sind anders als amerikanische Mädchen in vielerlei Hinsicht, vor allem in ihren Ansichten über Männer, Familie und Heimat. Sie sind im Allgemeinen mehr Haustiere, ein Haus und Familie über Karriere vorzieht. Sie sind mehr ehrerbietig zu den Menschen, und haben eine eher traditionelle Ansicht, dass der Mann der dominante Partner in einer Beziehung ist.